Tournoi international de Football Genève

Künstler: Noël Fontanet
Jahr: 1930
Grösse: 128 x 90 cm / 50.4 x 35.4″
Preisklasse: bis CHF7000 (unverbindliche Preisempfehlung)

Über dieses Plakat

Der Coupe des Nations 1930 - mit dem offiziellen Namen „Tournoi International de Football“ - war ein Fussball-Turnier, das im Sommer 1930 in Genf stattfand. Das Turnier wurde vom dortigen Verein „Servette Genf“ organisiert, der in diesem Jahr die Schweizerische Fussballmeisterschaft gewann. Das Spiel wurde als Alternative zur Fussball-WM von 1930 durchgeführt und war Teil der Eröffnungsfeierlichkeiten des Stade de Charmilles. Zum Tournoi wurden alle grossen europäischen Fussballnationen eingeladen mit Ausnahme der britischen Länder, die zu dieser Zeit aus der FIFA ausgeschlossen waren.

Künstler: Noël Fontanet

Noël FONTANET wurde 1898 in Genf geboren und lebte als Karikaturist und Grafiker in der Genfer Region. An der Ecole des Beaux-Arts Genf lies er als Maler ausbilde und zeichnete dann als Karikaturist für Zeitungen in Genf und für den „Nebelspalter“. Fontanet gestaltete ausser Warenplakaten eine Anzahl politischer Plakate und war als Atelierleiter bei der APG, der Allgemeinen Plakatgesellschaft, tätig.

Noël FONTANET wurde 1898 in Genf geboren und lebte als Karikaturist und Grafiker in der Genfer Region. An der Ecole des Beaux-Arts Genf lies er als Maler aus ...

bilde und zeichnete dann als Karikaturist für Zeitungen in Genf und für den „Nebelspalter“. Fontanet gestaltete ausser Warenplakaten eine Anzahl politischer Plakate und war als Atelierleiter bei der APG, der Allgemeinen Plakatgesellschaft, tätig.

mehr

Plakatdetails