DAVOS Parsenn

Künstler: Willy Trapp
Jahr: 1942
Grösse: 102 x 64 cm / 40.2 x 25.2″
Preisklasse: bis CHF5000 (unverbindliche Preisempfehlung)

Über dieses Plakat

Ohne viele Worte hat es Willy Trapp 1942 geschafft, reisefreudige Touristen und Wintersportler für Winterferien in Davos zu überzeugen. Eine rare und dekorative Plakatlithografie, sei es für die Wanddekoration eines Davoser Châlets oder für die Sammlung eines Plakatliebhabers. Eine Rarität.

Künstler: Willy Trapp

Nach einer vierjährigen Ausbildung zum Grafiker studierte Willy Trapp an der Kunstakademie Wien und wurde anschliessend bei der Lithoanstalt Wolfensberger engagiert. Ab 1954 wurde er selbständig und arbeitete als Grafiker, vorwiegend für Banken, Verlage und die Tourismusbranche.

Nach einer vierjährigen Ausbildung zum Grafiker studierte Willy Trapp an der Kunstakademie Wien und wurde anschliessend bei der Lithoanstalt Wolfensberger en ...

gagiert. Ab 1954 wurde er selbständig und arbeitete als Grafiker, vorwiegend für Banken, Verlage und die Tourismusbranche.

mehr

Plakatdetails