SOLD

BALLY – Sportschuhe

Künstler: Emil Cardinaux
Jahr: 1928
Grösse: 128 x 90 cm / 50.4 x 35.4″

Über dieses Plakat

Emil Cardinaux hatte zwischen 1924 und 1936 einige wunderschöne Plakate für die Schuhmarke Bally gestaltet. Geboren in Bern, ging Cardinaux im Alter von 21 Jahren nach München, um Recht zu studieren. Unter dem Einfluss von Franz van Stuck und Ferdinand Hodler - zwei wichtige symbolistische Maler - begann Cardinaux, Landschaftsbilder zu malen. Selbst ein begeisterter Bergsteiger, schuf er die beeindruckendsten Plakatlithografien in den Anfängen des 20. Jahrhunderts und wurde zu einem der ehrenwertesten und berühmtesten Plakatgestalter innerhalb und ausserhalb der Schweiz.

Künstler: Emil Cardinaux

Emil CARDINAUX (1877 Bern 1936)

Ende des 19. Jahrhunderts zeichnete sich dank Ferdinand Hodler eine umfassende Veränderung in der Schweizer Kunstszene ab: erstmals wagte ein Maler radikal sich selber zu sein. Obwohl Hodler nie Schüler hatte, sprach man bald von einer kleinen Gruppe von Berner Künstler als „Hodlerianer“. Diese Bezeichnung verdankten sie nicht einer einheitlichen Stilrichtung, sondern ... mehr

Emil CARDINAUX (1877 Bern 1936)

Ende des 19. Jahrhunderts zeichnete sich dank Ferdinand Hodler eine umfassende Veränderung in der Schweizer Kunstszene ...

ab: erstmals wagte ein Maler radikal sich selber zu sein. Obwohl Hodler nie Schüler hatte, sprach man bald von einer kleinen Gruppe von Berner Künstler als „Hodlerianer“. Diese Bezeichnung verdankten sie nicht einer einheitlichen Stilrichtung, sondern ... mehr
mehr

Plakatdetails