Käseunion Bern – Der echte Schweizer Käse

Künstler: Herbert Leupin
Jahr: 1967
Grösse: 70 x 50 cm / 27.6 x 19.7″
Preisklasse: CHF650

Über dieses Plakat

Ab Mitte der fünfziger Jahre nahm Leupin an Einzelausstellungen teil: zuerst in Grossstädten Deutschlands, dann in New York und Chicago, wo Leupin mit der Ehrenmedaille des Art Director Clubs ausgezeichnet wurde. 1961 erhielt er in Toronto den Preis für das „beste Landwirtschaftsplakat der Welt“, für das Plakat für die Schweizer Käseunion mit dem Ahorn spielenden Sennen auf dem aufgeschnittenen Emmentaler Laib.

Künstler: Herbert Leupin

Herbert LEUPIN wurde 1916 in Beinwil a/See geboren, lebte in Basel und bis zu seinem Tod 1999 im Tessin.

Er besuchte zwischen 1932 und 1935 die Kunstgewerbeschule Basel u.a. bei namhaften Lehrern wie Paul Kammüller, Hermann Eidenbenz und Donald Brun. Er absolvierte ein Praktikum im Reklamestudio Eidenbenz Basel und absolvierte 1935-36 die Ecole Paul Colin Paris, was ihn jedoch keineswegs der Schweizer Trad... mehr

Herbert LEUPIN wurde 1916 in Beinwil a/See geboren, lebte in Basel und bis zu seinem Tod 1999 im Tessin.

Er besuchte zwischen 1932 und 1935 die Kunstge ...

werbeschule Basel u.a. bei namhaften Lehrern wie Paul Kammüller, Hermann Eidenbenz und Donald Brun. Er absolvierte ein Praktikum im Reklamestudio Eidenbenz Basel und absolvierte 1935-36 die Ecole Paul Colin Paris, was ihn jedoch keineswegs der Schweizer Trad... mehr
mehr

Plakatdetails

CHF 1,000.00 CHF 650.00Bestellung