Collector’s Choice

Internationales Klausen-Rennen – Glarus-Uri – 29. Juli 1923 – veranstaltet von der Section Zürich des Automobil-Club der Schweiz

Künstler: Anton Trieb
Jahr: 1923
Grösse: 128 x 90 cm / 50.4 x 35.4″
Preisklasse: Auf Anfrage

Über dieses Plakat

Die Klausenrennen gehörten zu den bekanntesten und legendärsten Bergrennen der 1920er und 1930er Jahre. Das halsbrecherische und risikoreiche Autorennen fand von 1922 bis 1934 auf der Klausenstrasse zwischen den Kantonen Uri und Glarus statt. Nur mutigen Fahrern war das Rennen auf der windigen und kurvenreichen Strasse bis zur Klausenpasshöhe vorenthalten. Anton Trieb hat mit dieser stilvollen Art-Deco-Steinlithografie ein einmaliges Zeitzeichen hinterlassen, das in Bezug auf Stil, Schönheit und Seltenheit kaum zu übertreffen ist.

Künstler: Anton Trieb

Anton Trieb wurde 1883 in Bayern geboren und seine Familie emigrierte 1896 in die Schweiz. Er machte ab 1904 eine Lehre als grafischer Zeichner bei Orell Füssli und arbeitete danach weiter für die Firma. 1916 eröffnete Trieb sein eigenes Atelier in Wallisellen bei Zürich und arbeitete danach erfolgreich als Aquarellmaler, Zeichner, Illustrator und Grafiker. In vielen seiner Werke kommt seine Naturverbundenheit... mehr

Anton Trieb wurde 1883 in Bayern geboren und seine Familie emigrierte 1896 in die Schweiz. Er machte ab 1904 eine Lehre als grafischer Zeichner bei Orell Füs ...

sli und arbeitete danach weiter für die Firma. 1916 eröffnete Trieb sein eigenes Atelier in Wallisellen bei Zürich und arbeitete danach erfolgreich als Aquarellmaler, Zeichner, Illustrator und Grafiker. In vielen seiner Werke kommt seine Naturverbundenheit... mehr
mehr

Plakatdetails