NEU

The Electric St. Gotthard Line

Künstler: Otto Baumberger
Jahr: 1935
Grösse: 102 x 64 cm / 40.2 x 25.2″
Preisklasse: bis CHF3000 (unverbindliche Preisempfehlung)

Über dieses Plakat

Ein klassisches Tourismusplakat für die Bewerbung einer der ersten elektrischen Eisenbahnen Europas: der Gotthardbahn. Fast klischeehaft stellt Otto Baumberger bei dieser malerischen Steinlithografie die Landschaft dar, mit dem tiefblauen See, den schneebedeckten Schweizer Alpen im Hintergrund und dem Tessiner Dorf. Dies ist die englischsprachige Version des Originalplakates von 1935.

Künstler: Otto Baumberger

Otto BAUMBERGER wurde 1889 in der Nähe von Zürich geboren, wo er aufwuchs. Nach einer dreijährigen Lithografenlehre und Abendkursen an der Kunstgewerbeschule in Zürich weilte er 1908-1910 als städtischer Stipendiat in München und Paris. Von 1911 bis 1913 arbeitete er bei der Graphischen Anstalt J.E. Wolfensberger als Zeichner und künstlerischer Leiter. Danach war er bis zum Beginn des Ersten Weltkriegs als ... mehr

Otto BAUMBERGER wurde 1889 in der Nähe von Zürich geboren, wo er aufwuchs. Nach einer dreijährigen Lithografenlehre und Abendkursen an der Kunstgewerbeschu ...

le in Zürich weilte er 1908-1910 als städtischer Stipendiat in München und Paris. Von 1911 bis 1913 arbeitete er bei der Graphischen Anstalt J.E. Wolfensberger als Zeichner und künstlerischer Leiter. Danach war er bis zum Beginn des Ersten Weltkriegs als ... mehr
mehr

Plakatdetails