Collector’s Choice

Schweizerische ALPENPOSTEN

Künstler: Emil Cardinaux
Jahr: 1922
Grösse: 128 x 90 cm / 50.4 x 35.4″
Preisklasse: Auf Anfrage

Über dieses Plakat

Was für eine eindrucksvolle, schöne und sehr seltene Steinlithografie, die für die Alpenüberquerung mit Postauto-Cabrios in den frühen 1920er Jahren wirbt - langsamer als heute - aber sicherlich ein einzigartiges Vergnügen für Reisende. Das Postauto ersetzte im 20. Jahrhundert rasch die Postkutschen und übernahm auf den Alpenrouten eine wichtige touristische Funktion. Dieses einzigartige und sehr begehrte Art-Déco-Plakat von Emil Cardinaux besticht durch seine Farben, seine Drucktechnik und seine kreative Idee, denn er war einer der wichtigsten Künstler für die alpine Plakatwerbung überhaupt.

Künstler: Emil Cardinaux

Emil CARDINAUX (1877 Bern 1936)

Ende des 19. Jahrhunderts zeichnete sich dank Ferdinand Hodler eine umfassende Veränderung in der Schweizer Kunstszene ab: erstmals wagte ein Maler radikal sich selber zu sein. Obwohl Hodler nie Schüler hatte, sprach man bald von einer kleinen Gruppe von Berner Künstlern als „Hodlerianer“. Diese Bezeichnung verdankten sie nicht einer einheitlichen Stilrichtung, sondern... mehr

Emil CARDINAUX (1877 Bern 1936)

Ende des 19. Jahrhunderts zeichnete sich dank Ferdinand Hodler eine umfassende Veränderung in der Schweizer Kunstszen ...

e ab: erstmals wagte ein Maler radikal sich selber zu sein. Obwohl Hodler nie Schüler hatte, sprach man bald von einer kleinen Gruppe von Berner Künstlern als „Hodlerianer“. Diese Bezeichnung verdankten sie nicht einer einheitlichen Stilrichtung, sondern... mehr
mehr

Plakatdetails