Scheidegg Hotels – Kl. Scheidegg – Berner Oberland

Künstler: Karl Bickel
Jahr: 1930
Grösse: 128 x 90 cm / 50.4 x 35.4″
Preisklasse: bis CHF3000 (unverbindliche Preisempfehlung)

Über dieses Plakat

Karl Bickel gestaltete Anfang der 1930er Jahre ein Dutzend Plakatsujets für die Hotel- und Tourismusbranche. Hotels werben im allgemeinen mit grandiosen Bauten, gastronomischen Spezialitäten oder traumhaften Landschaften. Wie bei andern Beispielen seiner Plakate, wählte Bickel für das elegante Plakat für die Scheidegg-Hotels das geschützte Alpen-Edelweiss, eine selbstsichere Umsetzung für die Hotelwerbung und als Ausdruck seiner engen Beziehung zur Natur zu deuten. Geschmackvoll gestaltet und perfekt lithografiert!

Künstler: Karl Bickel

Karl BICKEL wurde 1886 in Zürich geboren und starb 1982 in Waldenstadt/SG.

Nach einer Berufslehre als Lithograf und Reklamezeichner von 1900-1904 war er bis 1908 technischer Leiter in einem Zürcher Reklameatelier und besuchte die Abendkurse an der KGS Zürich. 1909 hatte er seine erste Ausstellung im Kunsthaus Zürich. 1912 kehrte er krank von einem Aufenthalt in Italien zurück. Nach längerem Sanatorium... mehr

Karl BICKEL wurde 1886 in Zürich geboren und starb 1982 in Waldenstadt/SG.

Nach einer Berufslehre als Lithograf und Reklamezeichner von 1900-1904 war ...

er bis 1908 technischer Leiter in einem Zürcher Reklameatelier und besuchte die Abendkurse an der KGS Zürich. 1909 hatte er seine erste Ausstellung im Kunsthaus Zürich. 1912 kehrte er krank von einem Aufenthalt in Italien zurück. Nach längerem Sanatorium... mehr
mehr

Plakatdetails