riri Finette – Der neue Reissverschluss in der Cellux-Hülle

Künstler: Franco Barberis
Jahr: 1943
Grösse: 128 x 90 cm / 50.4 x 35.4″
Preisklasse: CHF550

Über dieses Plakat

Ein originelles und lustiges Plakat aus den Zeiten des Zweiten Weltkriegs für den riri-Reissverschluss Finette, der für Damenkleidung speziell geeignet war. Es wird eine sitzende weibliche Figur angedeutet, die freudig die Arme in die Luft streckt. Sie hat sogar die typische Frisur der Vierzigerjahre mit den aufgetürmten Locken!

Künstler: Franco Barberis

Der Tessiner Franco BARBERIS arbeitete zwischen 1922 und 1926 als Grafiker für den Schuhhersteller Bally, später als Modecréateur, als Werbegrafiker und als Illustrator bei verschiedenen Zeitungen wie „Sport“ und, „Nebelspalter“ sowie für Kinderbücher. Für seine Arbeiten erhielt die er mehrere internationale Auszeichnungen.

Der Tessiner Franco BARBERIS arbeitete zwischen 1922 und 1926 als Grafiker für den Schuhhersteller Bally, später als Modecréateur, als Werbegrafiker und a ...

ls Illustrator bei verschiedenen Zeitungen wie „Sport“ und, „Nebelspalter“ sowie für Kinderbücher. Für seine Arbeiten erhielt die er mehrere internationale Auszeichnungen.

mehr

Plakatdetails

CHF 1,000.00 CHF 550.00Bestellung