Reitinstitut St. Jakob Zürich

Künstler: Hugo Laubi
Jahr: 1936
Grösse: 100 x 70 cm / 39.4 x 27.6″

Über dieses Plakat

Grazil, überzeugend, fast etwas herablassend zeigt sich die stolze Reiterin auf der Plakatansicht von Hugo Laubi aus den 1930er Jahren. Bewusst wohl die Verbindung zu alten Meistern, um den zu dieser Zeit für Damen eher seltenen Reitsport eleganter und zeitloser anzukündigen.

Künstler: Hugo Laubi

Hugo LAUBI wurde 1888 in Zürich geboren, wo er als Zeichner, Maler und Grafiker arbeitete und 1959 starb. Laubi studierte in München und Paris, arbeitete 1911 als Grafiker in London und lebte 1912-14 in Paris. 1918 wurde er Leiter der Druckerei und Lithoanstalt Gebr. Fretz Zürich und war als freischaffender Grafiker tätig. 1920 ging er nach Philadelphia und New York. Seine Plakate sind stark geprägt durch sei... mehr

Hugo LAUBI wurde 1888 in Zürich geboren, wo er als Zeichner, Maler und Grafiker arbeitete und 1959 starb. Laubi studierte in München und Paris, arbeitete 1911 ...
als Grafiker in London und lebte 1912-14 in Paris. 1918 wurde er Leiter der Druckerei und Lithoanstalt Gebr. Fretz Zürich und war als freischaffender Grafiker tätig. 1920 ging er nach Philadelphia und New York. Seine Plakate sind stark geprägt durch sei... mehr
mehr

Plakatdetails