Peng – das schwedische Osmos-Schaumbad

Künstler: Alois Carigiet
Jahr: 1928
Grösse: 128 x 90.5 cm / 50.4 x 35.6″
Preisklasse: CHF1200

Über dieses Plakat

Interessantes Original-Werbeplakat aus den 1920er Jahren: Eine Dame mit modischem Kurzhaarschnitt streckt einen Arm aus dem Badeschaum empor, in der Hand hält sie eine Packung Peng-Schaumbad von der Seifenfabrik Sträuli in Wädenswil. Die kleine Textblase preist das Produkt sogar als Schlankmacher an – für heutige Betrachterinnen eine fast schon lustige Erinnerung an die Zeiten, als die Werbung noch dreistere Behauptungen machen durfte als heute …

Künstler: Alois Carigiet

Der Gebrauchsgrafiker, Maler und Illustrator Alois Carigiet wurde 1902 in Trun/GR geboren und kam 1911 mit seinen Eltern nach Chur. Nach einer Lehre als Dekorationsmaler in Chur arbeitete er 1923-27 in einem renommierten Reklame-Atelier in Zürich. 1927 eröffnete er ebenda ein eigenes Atelier, wo er die nächsten 12 Jahre grafische Auftragsarbeiten für Tourismus, Konsumgüter, Politik und Kultur machte. Aus dies... mehr

Der Gebrauchsgrafiker, Maler und Illustrator Alois Carigiet wurde 1902 in Trun/GR geboren und kam 1911 mit seinen Eltern nach Chur. Nach einer Lehre als Deko ...

rationsmaler in Chur arbeitete er 1923-27 in einem renommierten Reklame-Atelier in Zürich. 1927 eröffnete er ebenda ein eigenes Atelier, wo er die nächsten 12 Jahre grafische Auftragsarbeiten für Tourismus, Konsumgüter, Politik und Kultur machte. Aus dies... mehr
mehr

Plakatdetails

CHF 1,200.00Bestellung