Montreux-Oberland Bahn – Luzern Interlaken Gstaad Château d’Oex Montreux

Künstler: Herbert Leupin
Jahr: 1941
Grösse: 101.8 x 63.8 cm / 40.1 x 25.1″
Preisklasse: CHF1800

Über dieses Plakat

Ein farbenfrohes Plakat des noch jungen Herbert Leupin, welches 1941 für Frühlingsreisen mit der Montreux-Oberland-Bahn warb. Am unteren Rand sichtbar ist die Bahn selbst, die an den Ufern des Genfersees entlang fährt. Weitere Haltestellen auf der Strecke sind geschickt als Aufkleber auf dem Koffer aufgeführt und die Objekte, die die junge Frau mit sich trägt, deuten auf mögliche Ferienaktivitäten hin, welche die Besucher erwarten.

Künstler: Herbert Leupin

Herbert LEUPIN wurde 1916 in Beinwil a/See geboren, lebte in Basel und bis zu seinem Tod 1999 im Tessin.

Er besuchte zwischen 1932 und 1935 die Kunstgewerbeschule Basel u.a. bei namhaften Lehrern wie Paul Kammüller, Hermann Eidenbenz und Donald Brun. Er absolvierte ein Praktikum im Reklamestudio Eidenbenz Basel und absolvierte 1935-36 die Ecole Paul Colin Paris, was ihn jedoch keineswegs der Schweizer Trad... mehr

Herbert LEUPIN wurde 1916 in Beinwil a/See geboren, lebte in Basel und bis zu seinem Tod 1999 im Tessin.

Er besuchte zwischen 1932 und 1935 die Kunstge ...

werbeschule Basel u.a. bei namhaften Lehrern wie Paul Kammüller, Hermann Eidenbenz und Donald Brun. Er absolvierte ein Praktikum im Reklamestudio Eidenbenz Basel und absolvierte 1935-36 die Ecole Paul Colin Paris, was ihn jedoch keineswegs der Schweizer Trad... mehr
mehr

Plakatdetails

CHF 2,000.00 CHF 1,800.00Bestellung