NEU

LOCARNO – SUISSE – SWISS – RIVIERA – SCHWEIZ

Künstler: Daniele Buzzi
Jahr: 1946
Grösse: 100 x 65 cm / 39.4 x 25.6″
Preisklasse: bis CHF3000 (unverbindliche Preisempfehlung)

Über dieses Plakat

Die Wallfahrtskirche Madonna del Sasso ist ein wichtiges Pilgerziel und erhebt sich auf einem spektakulären Felsvorsprung auf 370 Metern über dem Meeresspiegel in der Gemeinde Orselina. Von hier aus hat man einen atemberaubenden Blick auf Locarno, den Lago Maggiore und die umliegenden Tessiner Berge. Daniele Buzzi, ein gebürtiger Locarneser, hat für den Kanton Tessin mehrere Tourismusplakate entworfen, die sehr beliebt und zu Raritäten geworden sind.

Künstler: Daniele Buzzi

Daniele Buzzi wurde 1890 in Locarno geboren und starb 1974 in Lausanne.
Er besuchte das Technikum Winterthur und arbeitete anschliessend bei Oerlikon-Bührle. 1927 wurde er von der Elektrizitätsgesellschaft Westschweiz in Lausanne angestellt, wo er bis 1963 als Ingenieur, Techniker und Architekt tätig war. Von 1931 bis 1936 war er am ersten Dixence-Staudamm-Projekt beteiligt. Er malte, zeichnete und lithog... mehr

Daniele Buzzi wurde 1890 in Locarno geboren und starb 1974 in Lausanne.
Er besuchte das Technikum Winterthur und arbeitete anschliessend bei Oerlikon-B ...

hrle. 1927 wurde er von der Elektrizitätsgesellschaft Westschweiz in Lausanne angestellt, wo er bis 1963 als Ingenieur, Techniker und Architekt tätig war. Von 1931 bis 1936 war er am ersten Dixence-Staudamm-Projekt beteiligt. Er malte, zeichnete und lithog... mehr
mehr

Plakatdetails