LOCARNO – Der Kurort für das ganze Jahr

Künstler: Daniele Buzzi
Jahr: 1926
Grösse: 99 x 70.5 cm / 39 x 27.8″

Über dieses Plakat

In leuchtenden Rot- und Orangetönen thront im Plakat von 1926 die Kirche Madonna del Sasso über Locarno und dem Lago Maggiore. Es ist eines der bekanntesten Arbeiten von Daniele Buzzi. Die satten Farben auf diesem prächtigen Plakat konnten mit einer von mehreren Steinen gedruckten Lithografie reproduziert werden. Daniele Buzzi darf zu Recht als Begründer der Tessiner Plakatkunst bezeichnet werden. Wie dieses frühe Plakat von Buzzi sind auch seine späteren Tessiner-Plakate bei Sammlern beliebte Raritäten geworden.

Künstler: Daniele Buzzi

Daniele Buzzi wurde 1890 in Locarno geboren und starb 1974 in Lausanne. Er besuchte das Technikum Winterthur und arbeitete anschliessend bei Oerlikon-Bührle. 1927 wurde er von der Elektrizitätsgesellschaft Westschweiz in Lausanne angestellt, wo er bis 1963 als Ingenieur, Techniker und Architekt tätig war. Von 1931 bis 1936 war er am ersten Dixence-Staudamm-Projekt beteiligt. Er malte, zeichnete und lithografierte... mehr

Daniele Buzzi wurde 1890 in Locarno geboren und starb 1974 in Lausanne. Er besuchte das Technikum Winterthur und arbeitete anschliessend bei Oerlikon-Bührle. 1 ...
927 wurde er von der Elektrizitätsgesellschaft Westschweiz in Lausanne angestellt, wo er bis 1963 als Ingenieur, Techniker und Architekt tätig war. Von 1931 bis 1936 war er am ersten Dixence-Staudamm-Projekt beteiligt. Er malte, zeichnete und lithografierte... mehr
mehr

Plakatdetails