SOLD

Kunsthaus Zürich – Ferdinand Hodler – 14. Juni bis 5. August 1917

Künstler: Ferdinand Hodler
Jahr: 1917
Grösse: 132 x 91 cm / 52 x 35.8″

Über dieses Plakat

Dieses Plakat mit dem Titel „Kniender Krieger mit Schwert von Ferdinand Hodler“ wurde 1917 von Otto Baumberger bei der Graphischen Anstalt J.E. Wolfensberger für die Hodler-Ausstellung im Kunsthaus lithografiert.

Künstler: Ferdinand Hodler

Ferdinand Hodler wuchs in ärmlichen Verhältnissen als Ältester von acht Kindern auf. Nach dem Tod seiner Eltern musste er ab dem Alter von 14 Jahren die Familie ernähren. Er machte eine Lehre beim Ansichtenmaler Ferdinand Sommer und ging mit 18 nach Genf. Dort entdeckte ihn 1872 Barthélemy Menn, ein Schüler von Ingres, und unterrichtete ihn bis 1878. Nach einer Spanienreise arbeitete Hodler 1881 am Bourbaki-... mehr

Ferdinand Hodler wuchs in ärmlichen Verhältnissen als Ältester von acht Kindern auf. Nach dem Tod seiner Eltern musste er ab dem Alter von 14 Jahren die Fa ...

milie ernähren. Er machte eine Lehre beim Ansichtenmaler Ferdinand Sommer und ging mit 18 nach Genf. Dort entdeckte ihn 1872 Barthélemy Menn, ein Schüler von Ingres, und unterrichtete ihn bis 1878. Nach einer Spanienreise arbeitete Hodler 1881 am Bourbaki-... mehr
mehr

Plakatdetails