KLOSTERS – Graubünden – Schweiz

Künstler: Alex Walter Diggelmann
Jahr: 1933
Grösse: 101.5 x 64 cm / 40 x 25.2″
Preisklasse: bis CHF4000 (unverbindliche Preisempfehlung)

Über dieses Plakat

Frühe bzw. historische Plakate vom berühmten Tourismusort Klosters sind Raritäten und kaum mehr auffindbar. Sofern vorhanden erfreuen sie sich einer grossen Beliebtheit. In den 1930er Jahren gestaltete der bekannte Plakatkünstler Alex W. Diggelmann zahlreiche Plakate für Sportveranstaltungen und Tourismusorte wie Gstaad, Château d’Oex, St. Moritz oder Klosters. Sein figurativer Gestaltungsstil verleiht seinen Sujets eine klare und trotzdem dekorative Note.

Künstler: Alex Walter Diggelmann

Alex W. DIGGELMANN wurde 1902 in der Schweiz geboren und wurde zum Primar- und Zeichenlehrer ausgebildet. Nach Studien in Paris und Leipzig arbeitete er als Gebrauchsgrafiker in Zürich und gestaltete zahlreiche Plakate für die Sport- und Verkehrswerbung. Ab 1939 war er Zeichenlehrer in Zürich und seine Plakate waren durch einen figurativen, klaren Stil geprägt.

Alex W. Diggelmann nahm bei den Kunstwettb... mehr

Alex W. DIGGELMANN wurde 1902 in der Schweiz geboren und wurde zum Primar- und Zeichenlehrer ausgebildet. Nach Studien in Paris und Leipzig arbeitete er als G ...

ebrauchsgrafiker in Zürich und gestaltete zahlreiche Plakate für die Sport- und Verkehrswerbung. Ab 1939 war er Zeichenlehrer in Zürich und seine Plakate waren durch einen figurativen, klaren Stil geprägt.

Alex W. Diggelmann nahm bei den Kunstwettb... mehr

mehr

Plakatdetails