JUNGFRAUBAHN – SCHWEIZ – Polarhunde auf der Jungfraujoch-Station – 3457 m. ü. M.

Künstler: Emil Cardinaux
Jahr: 1925
Grösse: 103 x 64 cm / 40.6 x 25.2″
Preisklasse: bis CHF10000 (unverbindliche Preisempfehlung)

Über dieses Plakat

Bei dieser charmanten Ansicht von Emil Cardinaux erhält der Betrachter ein authentisches Gefühl der traditionellen klassischen Plakatgeschichte. Der Meister der Schweizer Plakatkunst zeigt eine klassischen malerische Winterlandschaft mit Schlittenhunden im Jungfraugebirge. Eine äusserst seltene und beeindruckende Steinlithografie der 1920er Jahre.

Künstler: Emil Cardinaux

Emil CARDINAUX (1877 Bern 1936)

Ende des 19. Jahrhunderts zeichnete sich dank Ferdinand Hodler eine umfassende Veränderung in der Schweizer Kunstszene ab: erstmals wagte ein Maler radikal sich selber zu sein. Obwohl Hodler nie Schüler hatte, sprach man bald von einer kleinen Gruppe von Berner Künstler als „Hodlerianer“. Diese Bezeichnung verdankten sie nicht einer einheitlichen Stilrichtung, sondern ... mehr

Emil CARDINAUX (1877 Bern 1936)

Ende des 19. Jahrhunderts zeichnete sich dank Ferdinand Hodler eine umfassende Veränderung in der Schweizer Kunstszene ...

ab: erstmals wagte ein Maler radikal sich selber zu sein. Obwohl Hodler nie Schüler hatte, sprach man bald von einer kleinen Gruppe von Berner Künstler als „Hodlerianer“. Diese Bezeichnung verdankten sie nicht einer einheitlichen Stilrichtung, sondern ... mehr
mehr

Plakatdetails