SOLD

FURKA-OBERALP – Brig – Gletsch- Andermatt – Disentis – SCHWEIZ * SWITZERLAND * SUISSE

Künstler: Otto Ernst
Jahr: 1925
Grösse: 99 x 63 cm / 39 x 24.8″

Über dieses Plakat

Eine der spektakulärsten Schweizer Bahnlinien wurde in zwei Etappen eröffnet: die Strecke Brig-Gletsch am 1. Juli 1915 und die Strecke Gletsch-Disentis am 4. Juli 1926, Rhone und Rhein über zwei Pässe verbindend. Der Rhône-Gletscher war dabei unbestritten die grosse Attraktion - er gab der Furka-Oberalp-Bahn, wie sie offiziell heisst, den prägnanten Namen „Glacier Express“. Der Stil und die grafische Umsetzung von Otto Ernst war ein treffliches Abbild der für die damalige Zeit typischen wagemutigen Bahnbauer.

Künstler: Otto Ernst

Otto ERNST wurde 1884 in Veltheim geboren. Nach einer Grafikerlehre absolvierte er Studien in Florenz und Paris und wurde 1910 Schüler von Eugène Grasset an der Académie de la Grande Chaumière. Bis 1918 lebte er in Oberentfelden, dann in Aarau. Er arbeitete sowohl in einer Druckerei als auch als freischaffender Maler und Grafiker. Ernst reiste viel durch Europa und seine Malerei hält landschaftliche Eindrück... mehr

Otto ERNST wurde 1884 in Veltheim geboren. Nach einer Grafikerlehre absolvierte er Studien in Florenz und Paris und wurde 1910 Schüler von Eugène Grasset an ...

der Académie de la Grande Chaumière. Bis 1918 lebte er in Oberentfelden, dann in Aarau. Er arbeitete sowohl in einer Druckerei als auch als freischaffender Maler und Grafiker. Ernst reiste viel durch Europa und seine Malerei hält landschaftliche Eindrück... mehr
mehr

Plakatdetails