NEUCollector’s Choice

Feba – Tinte

Künstler: Peter Birkhäuser
Jahr: 1941
Grösse: 101 x 63.8 cm / 39.8 x 25.1″
Preisklasse: bis CHF4000 / EUR 4000 / USD 4000 (unverbindliche Preisempfehlung)

Über dieses Plakat

Das unumstritten als Rarität geltende Sujet für FEBA beweist Peter Birkhäusers Meisterschaft im Bereich des Sachplakates. So wie in den meisten seiner Plakatsujets setzt er das zu bewerbende Objekt ins Zentrum des leeren Raumes. Diese Anordnung betont die Details des Gegenstandes und verleiht in Kombination mit der altmodischen Typografie dem Plakat eine einmalige Eleganz.

Künstler: Peter Birkhäuser

Peter BIRKHÄUSER wurde 1911 in Basel geboren, wo er auch 1976 starb. Nach seiner Ausbildung 1928-34 an der Gewerbeschule Basel absolvierte er eine Lehre im Atelier von Niklaus Stoecklin, dem Meister des Sachplakates. Birkhäuser unternahm Studienreisen nach Italien und Frankreich und war als Reklamezeichner und freischaffender Maler tätig.
Birkhäuser‘s Arbeiten als Gestalter haben illusionistische und v... mehr

Peter BIRKHÄUSER wurde 1911 in Basel geboren, wo er auch 1976 starb. Nach seiner Ausbildung 1928-34 an der Gewerbeschule Basel absolvierte er eine Lehre im ...

Atelier von Niklaus Stoecklin, dem Meister des Sachplakates. Birkhäuser unternahm Studienreisen nach Italien und Frankreich und war als Reklamezeichner und freischaffender Maler tätig.
Birkhäuser‘s Arbeiten als Gestalter haben illusionistische und v... mehr
mehr

Plakatdetails