Eptinger

Künstler: Herbert Leupin
Jahr: 1941
Grösse: 128 x 90 cm / 50.4 x 35.4″
Preisklasse: CHF900

Über dieses Plakat

Der Basler Plakatmeister Herbert Leupin hat während fast 40 Jahren das Erscheinungsbild und die Plakatwerbung des Mineralwassers Eptinger geprägt. Die ersten Plakate entstanden 1941, die letzten Ende der 1970er Jahre. Dieses liebliche, frühlingshaft-hyperrealistische Sujet mit dem Kirschblütenzweig war sein erstes aus dem Jahr 1941.

Künstler: Herbert Leupin

Herbert LEUPIN wurde 1916 in Beinwil a/See geboren, lebte in Basel und bis zu seinem Tod 1999 im Tessin.

Er besuchte zwischen 1932 und 1935 die Kunstgewerbeschule Basel u.a. bei namhaften Lehrern wie Paul Kammüller, Hermann Eidenbenz und Donald Brun. Er absolvierte ein Praktikum im Reklamestudio Eidenbenz Basel und absolvierte 1935-36 die Ecole Paul Colin Paris, was ihn jedoch keineswegs der Schweizer Trad... mehr

Herbert LEUPIN wurde 1916 in Beinwil a/See geboren, lebte in Basel und bis zu seinem Tod 1999 im Tessin.

Er besuchte zwischen 1932 und 1935 die Kunstge ...

werbeschule Basel u.a. bei namhaften Lehrern wie Paul Kammüller, Hermann Eidenbenz und Donald Brun. Er absolvierte ein Praktikum im Reklamestudio Eidenbenz Basel und absolvierte 1935-36 die Ecole Paul Colin Paris, was ihn jedoch keineswegs der Schweizer Trad... mehr
mehr

Plakatdetails

CHF 1,000.00 CHF 900.00Bestellung