SOLD

Chemin de Fer de la JUNGFRAU 3457M. JUNGFRAUJOCH SUISSE

Künstler: Emil Cardinaux
Jahr: 1928
Grösse: 102 x 64.5 cm / 40.2 x 25.4″

Über dieses Plakat

Eine kleine Gruppe von Bergsteigern oder Touristen geniessen auf dem Jungfraujoch unter einer überdimensionierten Schweizer Flagge die Aussicht unterhalb des „Top of Europe“. Dieses einzigartige Plakat für die JUNGFRAUBAHN wurde 1928 vom bedeutendsten Schweizer Plakatgestalter des letzten Jahrhunderts, Emil Cardinaux, für die JUNGFRAUBAHN gestaltet. Das Tourismusformat des Sujets ist in französischer Sprache verfügbar.

Künstler: Emil Cardinaux

Emil CARDINAUX (1877 Bern 1936)

Ende des 19. Jahrhunderts zeichnete sich dank Ferdinand Hodler eine umfassende Veränderung in der Schweizer Kunstszene ab: erstmals wagte ein Maler radikal sich selber zu sein. Obwohl Hodler nie Schüler hatte, sprach man bald von einer kleinen Gruppe von Berner Künstler als „Hodlerianer“. Diese Bezeichnung verdankten sie nicht einer einheitlichen Stilrichtung, sondern ... mehr

Emil CARDINAUX (1877 Bern 1936)

Ende des 19. Jahrhunderts zeichnete sich dank Ferdinand Hodler eine umfassende Veränderung in der Schweizer Kunstszene ...

ab: erstmals wagte ein Maler radikal sich selber zu sein. Obwohl Hodler nie Schüler hatte, sprach man bald von einer kleinen Gruppe von Berner Künstler als „Hodlerianer“. Diese Bezeichnung verdankten sie nicht einer einheitlichen Stilrichtung, sondern ... mehr
mehr

Plakatdetails