charmanter im Pelz

Künstler: Celestino Piatti
Jahr: 1952
Grösse: 128 x 90 cm / 50.4 x 35.4″
Preisklasse: CHF900

Über dieses Plakat

Pelz war einst Ausdruck von Noblesse und Wohlstand, und nach den Kriegsjahren gehörte es zum „guten Ton”, dass sich die Dame von Welt im Pelz präsentierte. Somit wurde vom Verband der Pelzindustrie in den 1950er Jahren kräftig in Werbung investiert, wie dieses heute kaum mehr denkbare Plakat-Beispiel von Celestino Piatti von 1952 zeigt.

Künstler: Celestino Piatti

Celestino Piatti wurde 1922 in Wangen geboren und starb 2007. Er besuchte die Kunstgewerbeschule Zürich und absolvierte eine Grafikerlehre in einer Druckerei. 1944 bis 1948 arbeitete er im Atelier von Fritz Bühler in Basel mit und gründete 1948 zusammen mit seiner Frau, Marianne Piatti-Stricker, einer Buchillustratorin, ein eigenes Atelier. Neben der Tätigkeit als Plakatmaler arbeitete Piatti als Gestalter fü... mehr

Celestino Piatti wurde 1922 in Wangen geboren und starb 2007. Er besuchte die Kunstgewerbeschule Zürich und absolvierte eine Grafikerlehre in einer Druckerei ...

. 1944 bis 1948 arbeitete er im Atelier von Fritz Bühler in Basel mit und gründete 1948 zusammen mit seiner Frau, Marianne Piatti-Stricker, einer Buchillustratorin, ein eigenes Atelier. Neben der Tätigkeit als Plakatmaler arbeitete Piatti als Gestalter fü... mehr
mehr

Plakatdetails

CHF 1,000.00 CHF 900.00Bestellung