SOLD

BAHNHOF BÜFFET BASEL

Künstler: Cuno Amiet
Jahr: 1921
Grösse: 127 x 90 cm / 50 x 35.4″

Über dieses Plakat

Wie muss der Gourmet die Küche und den edlen Tropfen im Bahnhofbüffet Basel wohl genossen haben! Eine sehr sympathische Art der Werbung, die einen sachkundigen Geniesser raffinierter Speisen und Getränke zeigt. Eine Plakatikone, die von Cuno Amiet 1921 gestaltet und von der Druckerei Wolfensberger lithografiert wurde. Eine Seltenheit und attraktive Steinlithografie des grossen und berühmten Schweizer Malers.

Künstler: Cuno Amiet

Cuno AMIET kam 1868 in Solothurn zur Welt, wo er auch aufwuchs. Nach der Maturität besuchte er die Akademie in München, wo er sich mit Giovanni Giacometti anfreundete. Im Jahre 1888 siedelte er nach Paris über, wo sich in seinem künstlerischen Schaffen ein Wandel zur reinen Farbigkeit vollzog. Künstler wie Paul Gaugin, Vincent Van Gogh und später Ferdinand Hodler, dem er 1893 zum ersten Mal begegnete, beein... mehr

Cuno AMIET kam 1868 in Solothurn zur Welt, wo er auch aufwuchs. Nach der Maturität besuchte er die Akademie in München, wo er sich mit Giovanni Giacometti ...

anfreundete. Im Jahre 1888 siedelte er nach Paris über, wo sich in seinem künstlerischen Schaffen ein Wandel zur reinen Farbigkeit vollzog. Künstler wie Paul Gaugin, Vincent Van Gogh und später Ferdinand Hodler, dem er 1893 zum ersten Mal begegnete, beein... mehr
mehr

Plakatdetails